Musenschmusen

Fülleprogramm für Frauen, die aus ihrer Kreativität schöpfen

Weisst du, dass du beim Gestalten aus einem Reichtum von Ideen und Möglichkeiten schöpfen kannst? Ich möchte dich während 12 Wochen gerne unterstützten und begleiten. Es geht dabei nicht nur um kreative Projekte und Arbeitsweisen sondern auch um die Kunst des Denkens.

Um etwas bewirken zu können, für uns selber, unsere Freunde und Familien, das Klima, das Zusammenleben auf unserem schönen Planeten, aktivieren wir während den Wintermonaten unsere innere Künstlerin. Anstatt im Mangel zu leben nähren wir das Bewusstsein, dass da kreative Fülle ist.

Das 12 wöchige Programm Musenschmusen setzt sich zusammen aus folgenden Teilen:

3 mal dicke Post: Umschlag mit einer Fülle von Materialien
3 mal Kursabend im Atelier: Projekte, Techniken, Fülletraining in der Gruppe
4 mal Homestudio: gemeinsames Arbeiten zu Hause (Zoomgruppe)
12 mal Frischekick: erfrischendes Inspirationsmail am Montag
1 mal Fülletag (3 Std). im Atelier mit Regula Stucki (Einzelunterricht/Coaching)
deine individuelle Ausstellung bei dir zu Hause (optional).

Alle Daten werden Mitte Oktober vereinbart, wenn die Gruppe komplett ist und sich genügend Frauen angemeldet haben.

An erster Stelle stehen das Spielen, die Freude an Farben, Formen, am Papier und „wertlosen“ Materialien. Du liebst es zu gestalten, bist neugierig auf das Unentdeckte in dir und erfährt über das Kommunizieren mit deinen Bildern mehr über dich selber.

Sei du die Veränderung, die es braucht.

Wenn du dir Freiheit zugestehst in den gestalterischen Bereichen entsteht dein ganzes Leben aus der Fülle. Du kommst an deine innere Kraft und gibst diese durch dein Schaffen auch an deine Mitmenschen und deine Umwelt weiter.

Im Musenschmusen-Programm der Fülle arbeitest du
– alleine mit dir,
– zu zweit mit mir (Regula Stucki),
– in der Gruppe in meinem Atelier in Bern sowie
– bei dir zu Hause verlinkt mit den anderen Frauen.
Du nährst dein Selbstwertgefühl und bist  aufgehoben in einer Gruppe von gleichgesinnten Frauen.

Wir Frauen sind es, die neue Wege aufzeigen.

Du bringst Fragen mit, die dich beschäftigen. Du arbeitest an gestalterischen Projekten, die dich gerade herausfordern. Du gibst dir Platz für deine eigenen Bedürfnisse, setzt sie an erste Stelle. Jetzt ist deine Zeit.

Warum braucht es  diese Gruppe?

Ich werde immer wieder darauf angesprochen, wann ich den nächsten Musenkuss anbieten würde. Ich habe mich für ein neues Programm entschieden, das kompakter ist als der Musenkuss und durch die Möglichkeit, auch online zu arbeiten, für mehr Frauen erreichbar ist.

Wie ich es selber kenne und in der Zusammenarbeit mit meinen Workshop-Teilnehmerinnen immer wieder erlebe, ist das Selbstwertgefühl zentrales Thema von vielen Frauen. Wie gestehe ich mir Wert zu, einzig durch mein Sein und meine Art zu leben? Auch wenn die Wertschätzung von aussen fehlt?

Dieses Programm ersetzt keine Therapie, es ist weder esoterisch noch religiös geprägt. Es entsteht lediglich aus dem Bewusstsein, dass wir viel mehr sind als uns unser Ego weismacht. Und dies hat eine unmittelbare Wirkung auf unser Lebensgefühl. Du kannst ein erfülltes Leben leben, trotz allem. Wenn du das ausstrahlst, tust du das Beste für deine Mitwelt.

Daten: das Programm Musenschmusen dauert von Mitte November 2022 bis Mitte Februar 2023. Die Abende im Atelier fallen auf Mittwoch, Donnerstag oder Freitag, je nach Wunsch. Die genauen Daten werden nach der Anmeldefrist bekannt gegeben.

Dürfen Männer auch teilnehmen: Ja!

Anmeldefrist: 25. September 2022

Was geschieht nach meiner Voranmeldung?

Honorar: die Teilnahme am Programm kostet CHF 1290.– (inkl. Material)
(Bezahlung in 3 Monatsraten à CHF 440.– möglich)

Ein schönes Dazu: Du wirst merken, dass das Programm zu wirken beginnt, sobald du dich dazu angemeldet hast. Alles beginnt immer mit dem ersten Schritt.

Mit der folgenden Voranmeldung reservierst du dir deinen Platz. Das Programm wird bei genügend Teilnehmerinnen durchgeführt.

Voranmeldung Musenschmusen

Eine Teilnahme ist für mich
Name
Anschrift
Einwilligung